Blauwal & Bewohner

Wie der Blauwal nach Lotzwil kam

Lotzwil, ein Dorf im hügeligen, unbekannten Oberaargau, im Kanton Bern, mitten in der Schweiz. Durch das Dorf fliesst die Langete, ein Flüsslein mal wild und quirlig, mal breit und seicht, mal gezähmt und langweilig.
Immer wieder versuchten Fische und Enten zum Meer zu schwimmen. Sie wollten einfach mit, mit der Richtung des Wassers. Sie verspürten ein Ziehen im Herzen und eine grosse Sehnsucht, so weit wie der Himmel. Sie kamen aber nie sehr weit. Einige Enten schafften es immerhin bis in die Aare, und ganz selten hat man eine Forelle im Rhein einen Freudesprung machen sehen. Das Glück, es von Lotzwil bis in den Rhein geschafft zu haben, wurde mit einem kühnen Sprung aus dem Wasser gefeiert, der Mückenschwarm als Festessen verspeist. Einmal hat es auch ein Frosch versucht, doch der kam kaum bis über die Dorfgrenze hinaus, schon wurde er von einem Storch gefressen.
Doch eine Flaschenpost, geschrieben von zwei Lotzwiler Frauen, hat es von der Langete in die Aare, von der Aare in den Rhein, und vom Rhein hinaus ins weite Meer geschafft. Auf der kleinen Botschaft stand in schönster Schrift: „Raum gesucht. Zum Träumen, zum Werken, zum Kreativ sein, zum Ideen spinnen, zum Netzwerken, zum Gemeinschaften bilden, zum Zaubern“.

Wochen später fand eine fröhliche, leicht beschwippste Meerjungfrau die Flasche im türkisblauen Meer. Sie hatte mal wieder von den gegärten Früchten genascht, die auf einer Insel von einer Palme ins Wasser fielen.
Sie liess die Botschaft und schwamm gleich weiter ins Meer hinaus, zu ihrem Freund, dem Blauwal. Ihm las sie die Botschaft vor. Der Wal dachte sich: „ das kann ja nicht sein, dass es in Lotzwil keinen Blauwal gibt. Ich schwimm dann mal los“. Und so schwamm er zur Rheinmündung, vom Rhein zur Aare, von der Aare in die Langete, bis nach Lotzwil. Er hat uns erdenschöne Ideen und Wünsche, himmelweite Sehnsüchte und Freiräume gebracht.

Hallo Blauwal, wie schön ist denn das, dass du hier bist!

P.S.: Und ganz eigentlich ist es einfach der Arbeitsplatz

von  Josianne von Quittenduft

23561716_1122681134502050_5725812996352133371_n

& von Ste*Ingold Buchstabenkunst.

steingold logo-01

 

Pp.s: Brauchst du einen Raum für Kurse, Treffen, Lesungen, Vernissagen oder sonstigem urgemütlichem? Dann melde dich doch bei uns, wir sind offen für Vieles.